Musikpolitik

Kulturelle Vielfalt

Die Kulturelle Vielfalt bildet das Fundament des Kulturlandes Deutschland und ist damit von grundlegender Bedeutung für die musik- und gesellschaftspolitische Arbeit des Deutschen Musikrates.

Verschiedenfarbige Buntstifte © S.Hofschlaeger/pixelio.de

© S.Hofschlaeger/pixelio.de

Kulturelle Vielfalt ist die zentrale Voraussetzung für das Erkennen und Verstehen des je Eigenen und des je Anderen, denn ohne Kulturelle Vielfalt ist die interkulturelle Kommunikation nicht bzw. nur sehr eingeschränkt möglich.

Das Ziel, adäquate Rahmenbedingungen für den Erhalt und Ausbau der Kulturellen Vielfalt zu schaffen, setzt ein Bewusstsein für den Wert der Kreativität und die Bedeutung der Kulturellen Vielfalt für nahezu alle Bereiche des menschlichen Zusammenlebens voraus.

Eine Kultur- und Musikpolitik, die ihre Arbeit in diesen gesellschaftspolitischen Zusammenhang stellt, kann mit dazu beitragen, die Begegnung - und damit Integration - in das Zentrum menschlichen Zusammenlebens zu rücken.