Hier steht der Alternativtext

Duo Kim-Bodendorff

Klavierduo / Hannover

  • Sae-Nal Lea Kim, Klavier
  • Marie-Luise Bodendorff, Klavier

Das Duo Kim-Bodendorff formierte sich im Jahr 2011 anlässlich der Teilnahme am Deutschen Musikwettbewerb 2012 in Bonn. Dabei wurde es mit einem Stipendium in der Kategorie Klavierduo ausgezeichnet und in die 57. Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler aufgenommen. Trotz der kurzen Zeit seines Bestehens verfügt das Duo über ein breites Repertoire und konzertiert im In- und Ausland. Betreut wird es vom renommierten Klavierduo Genova & Dimitrov, in dessen Klasse an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover es studiert.

 

Sae-Nal Lea Kim, Klavier

Sae-Nal Lea Kim (Klavier), 1985 in Seoul geboren, erhielt ihren ersten Klavierunterricht im Alter von sieben Jahren. Von 1997 an wurde sie von Peter Eicher an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim und dann als Jung- sowie Vollstudentin an der Staatlichen Hochschule für Musik Karlsruhe unterrichtet. Seit Oktober 2006 studiert Sae-Nal Lea Kim an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover bei Bernd Goetzke.
Die Pianistin erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter mehrere 1. Bundespreise bei Jugend musiziert in den Kategorien Klavier solo, Klavierduo und Klavierbegleitung, den Klassikpreis Münster 2002, den 1. Preis beim internationalen Kammermusikwettbewerb Charles Hennen/Niederlande und beim internationalen Klavierwettbewerb Nikolai Rubinstein in Paris. 2004 wurde sie im Duo Violine-Klavier in die Künstlerkartei der Friedrich-Jürgen-Sellheim-Stiftung aufgenommen. 2008 gewann die Pianistin einen 2. Preis und den Sonderpreis für die beste Mozart-Interpretation beim internationalen Klavierwettbewerb Prix AmadèO de Piano in Aachen, 2009 den 1. Preis beim internationalen Klavierwettbewerb Piano Campus in Pontoise/Frankreich und 2011 den 2. Preis beim Mozart-Klavierwettbewerb Richard Laugs.
2011 war Sae-Nal Lea Kim als künstlerische Assistentin am Institut zur Früh-Förderung musikalisch Hochbegabter der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover tätig; anschließend leitete sie dessen Projekt- und Konzertorganisation.

Konzerte führten sie in viele Länder Europas, nach Russland, Japan und in die USA. Sie konzertierte in der Liederhalle Stuttgart, in der Oper Hannover, der Oper Nürnberg und im Oktober 2011 in der Zankel Hall der Carnegie Hall. Neben der solistischen Ausbildung widmet sich Sae-Nal Lea Kim intensiv der Klavierkammermusik.
Sae-Nal Lea Kim war langjährige Stipendiatin der Wilhelm Müller-Stiftung Mannheim. Sie ist Preisträgerin des Gundlach Musikpreises und Stipendia­tin der Theodor Lessing Stiftung (heute: Gundlach Stiftung) sowie von Yehudi Menuhin Live Music Now e. V.

 

Marie-Luise Bodendorff, Klavier

Marie-Luise Bodendorff (Klavier), 1983 in Augsburg geboren, erhielt mit fünf Jahren ihren ersten Klavierunterricht, bevor sie 1993 als Vorschülerin und 2000 als ordentliche Studentin an der Staatlichen Hochschule für Musik Karlsruhe in die Klasse von Olga Rissin-Morenova aufgenommen wurde. Von 2002 bis 2007 absolvierte sie an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover bei Wladimir Krajnew erfolgreich die Studiengänge Musikerziehung und Künstlerische Ausbildung. Seitdem studiert sie in der Solistenklasse bei Christopher Oakden, ebenfalls in Hannover, unterbrochen von einem Auslandsstudium von 2008 bis 2009 am Conservatoire national supérieur de musique et de danse de Paris bei Brigitte Engerer. Seit 2011 ist die Pianistin darüber hinaus in der Solistenklasse an der Königlichen Hochschule in Kopenhagen bei Niklas Sivelöv.
Ihre Konzerttätigkeit begann im Alter von sechs Jahren bei einem Kinderkonzert mit dem Südwestdeutschen Kammerorchester Pforzheim. Weiterhin spielte sie als Solistin im In- und Ausland, u. a. mit dem Kurpfälzischen Kammerorchester, der Neuen Philharmonie Westfalen, dem Bacau Philharmonic Orchestra, dem Charkov Philharmonic Orchestra sowie dem Folkwang Kammerorchester Essen.
Marie-Luise Bodendorff war Werbeträgerin des Landes Baden-Württemberg im Werbespot „Wir können alles außer Hochdeutsch“ und trat als Solistin beim Muttertagskonzert der ARD auf. Es folgten Aufnahmen beim SWR und BR.
Die Pianistin ist Preisträgerin zahlreicher nationaler und internationaler Wettbewerbe, u. a. des Concorso Internazionale Roma 1994, des Lions Jugend-Musikpreises, des Bundeswettbewerbs Jugend musiziert (1. Preis mit Höchstpunktzahl), der Puigcerdà International Piano Competition/Spanien, des Internationalen Klavierwettbewerbs der Stiftung Karić, des GEDOK - Internationalen Wettbewerbs für Musikerinnen, des Internationalen Seiler Klavierwettbewerbs und des Internationalen Klavierwettbewerbs Rhodos/Griechenland.

Duo Kim-Bodendorff - Foto

Duo Kim-Bodendorff
Duo Kim-Bodendorff
Duo Kim-Bodendorff (sw)
Duo Kim-Bodendorff (sw)

Hochauflösendes Foto

Hier können Sie die Foto in hoher Qualität herunterladen. Wir bitten um den Bildnachweis:

 

Foto: DMW/Barbara Frommann

Duo Kim-Bodendorff

Duo Kim-Bodendorff (sw)

 

Eine Verwendung der Bilder ohne weitere Genehmigung ist nur im Zusammenhang mit Konzerten der BAKJK gestattet.