Allgemeines

Veranstaltungen

Konzert mit DMW-Preisträger Maciej Frackiewicz, Akkordeon

22.11.2020
Herxheim

Programm 2: Akkordeon in der Kathedrale

 

Akkordeon Solo

 

Stücke mit religiöser Thematik bilden den Inhalt dieses Programms. Zu ihren Schöpfern zählen sowohl ehemalige Meister der Orgelmusik, wie Bach oder Franck, als auch die Klassiker der Neuzeit – Gubaidulina und Pärt.

Die Komposition „Die Zertrümmerte Kathedrale" von Vaclav Trojan von 1958 entstand aus dessen Trauer, „Als ich Dresden in Trümmern sah, geriet ich ins Nachdenken und mir war zum Weinen zumute...". Die Komposition Kusyakovs verdankt ihre Entstehung dem St.-Paulus-Dom in Münster, von dem der Komponist bei einem Besuch beeindruckt war. Seine Sonate Nr. 6 bezieht sich auf die Niederschlagung der Wiedertäufergemeinde in Münster im 16. Jahrhundert. Bemerkenswert ist auch "Te lucis ante terminum" von Tuchowski (1. Preis des Kompositionswettbewerbs in Castelfidardo), mit dem lateinischen Text eines Gebetes von Mönchen vor dem Zubettgehen.

So unterschiedlich die Musiksprachen und die Inspirationsquellen auch sind: Alle Werke des Programms fördern die Kontemplation. Sie zeigen Gefühle persönlicher Natur und handeln alle von schönen und/oder schwierigen Beziehungen zwischen dem Menschen und Gott.

Die Zuhörer begeben sich in eine philosophisch-religiöse Reflexion, die Spuren in Köpfen und Herzen hinterlassen wird.

 

Angegeben sind die Original­besetzungen.

 

 

Johann Sebastian Bach (1685-1750)

Partita c-Moll BWV 826

Sinfonia

Allemande

Courante

Sarabande

Capriccio

Dauer ~20'00

 

Sofia Gubaidulina (*1931)

De Profundis für Akkordeon

Dauer ~12'00

 

Andrzej Tuchowski (*1954)

Te Lucis Ante Terminum für Akkordeon

Dauer ~8'00

 

Dauer 1. Teil ~40'00

 

- PAUSE -

 

Václav Trojan (1907-1983)

Die Zertrümmerte Kathedrale für Akkordeon

Dauer ~6'00

 

César Franck (1822-1890)

Pastorale op. 19 für Orgel

Dauer ~8'00

 

Anatoly Kusyakov (1945-2007)

Sonate Nr. 6 op. 42 „Stained Glasses and Cages of St. Paul Cathedral in Münster” für Akkordeon

Dauer ~14'00

 

Arvo Pärt (*1935)

Pari Intervallo für Orgel

Dauer ~6'00

 

Dauer 2. Teil ~34'00


Maciej Frackiewicz, Akkordeon
Art: Konzert
Altersklasse:
Veranstaltungsort:
Klosterkirche St. Paulus Stift
76863 Herxheim