Allgemeines

Veranstaltungen

Konzert Bundesjazzorchester | Klingende Utopien – #2021JLID

20.11.2021
Berlin

Das Programm „Klingende Utopien – #2021JLID“, eine Multimedia-Mischung aus Stummfilmen, Jazzorchester und Vokalensemble, findet im Rahmen des bundesweiten Festjahres „321-2021: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ statt. Im Zentrum steht der Stummfilm „Das Cabinet des Dr. Caligari“ (1920) in einer Neuvertonung des renommierten amerikanischen Filmkomponisten Jeff Beal (u.a. „House of Cards“). Der Hauptfilm wird ergänzt durch einige kurze neu vertonte Original-Werbefilme aus den Jahren 1912 bis 1927 der Agentur Julius Pinschewer. Mit der Auswahl von „Das Cabinet des Dr. Caligari“ und den kurzen Werbefilmen möchte das Bundesjazzorchester die Leistungen jüdischer Filmschaffenden der Weimarer Republik (u.a. Drehbuchautor Carl Mayer, Regisseur Robert Wiene, Werbefilmpionier Julius Pinschewer) im Jubiläumsjahr würdigen.


JÜDISCHES MUSEUM
Leitung: Niels Klein
Art: Konzert
Altersklasse:
Veranstaltungsort:
Jüdisches Museum
Lindenstraße 9-14, 10969 Berlin