Allgemeines

Veranstaltungen

Konzert Bundesjazzorchester

10.08.2018 - 20:30 Uhr
Marktoberdorf

Abschlusskonzert der 62. Arbeitsphase / Gemeinschaftskonzert mit dem Landes-Jugendjazzorchester Bayern

 

Unter der Leitung von Steffen Schorn taucht das Bundesjazzorchester (BuJazzO) ein in die Musik von Hermeto Pascoal. Der Brasilianer zählt zu den bekanntesten Multiinstrumentalisten und avantgardistischen Musikern seines Landes. Der „Hexenmeister“ – wie er auch genannt wird – hat Generationen von Musikern beeinflusst, darunter keinen geringeren als Miles Davis. 1992 brach Steffen Schorn nach Brasilien auf um die Musik und das Leben des legendären Hermeto Pascoal aus nächster Nähe mitzuerleben, zu lernen und zu transkribieren. Aus dem umfangreichen Repertoire von mittlerweile fast 10.000 Kompositionen hat Schorn eine Auswahl seiner Lieblingsstücke mitgebracht und für Bigband arrangiert sowie eine Auswahl an eigenen Kompositionen, die inspiriert von seinen Reisen nach Südamerika entstanden sind: Ein Feuerwerk komplexer und sinnlicher Rhythmen, farbenreicher Harmonien und schier endloser Melodiebögen, die zwar tief aus den Wurzeln brasilianischer Musik schöpfen, für die Hermeto Pascoal aber nur eine Bezeichnung zulässt: „Musica Universal“.


BAYERISCHE MUSIKAKADEMIE
Leitung: Steffen Schorn
Art: Konzert
Altersklasse:
Veranstaltungsort:
Bayerische Musikakademie
Kurfürstenstraße 19, 87616 Marktoberdorf