Musikrat

Aktuelle Stellenangebote

Praktikum beim Deutschen Musikrat e.V. | Berlin

Der Deutsche Musikrat repräsentiert die Interessen von rund 14 Millionen musizierenden Menschen und ist der weltweit größte Dachverband der Musik. Zusammen mit seinen Mitgliedern und Partnern fördert er ein lebendiges Musikleben in Deutschland. Das Generalsekretariat in Berlin übernimmt dabei die politische Kommunikation sowie die Umsetzung von musikpolitischen Kampagnen und Initiativen. Im Interesse seiner Mitglieder steht der Deutsche Musikrat so im Dialog mit Politikern, Entscheidungsträgern und Multiplikatoren auf allen föderalen Ebenen.

Im Generalsekretariat des Deutschen Musikrates in Berlin bieten wir fortlaufend eine Stelle als Praktikant (m/w/d) an.

Die Tätigkeit umfasst u. a. die Mitarbeit

  • bei kulturpolitischen Kampagnen und Veranstaltungen,
  • bei der Gremienbetreuung,
  • in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
  • bei allgemeinen Büroarbeiten (Archivierung, Ablage, Versand u. ä.) und themenspezifischen Recherchen.


Voraussetzungen für eine Mitarbeit sind

  • ein ausgeprägtes politisches Interesse,
  • Organisationstalent,
  • fundierte PC-Kenntnisse.


Eine Mitarbeit beim Deutschen Musikrat bedeutet

  • ein herausforderndes und vielseitiges Aufgabengebiet,
  • Raum für flexibles Arbeiten in einem kleinen Team,
  • Vernetzung mit Akteuren des Musiklandes Deutschland im weltweit größten Musikdachverband.


Die Dauer des Praktikums sollte angesichts des komplexen Geschäftsfeldes 12 Wochen betragen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, vorzugsweise per E-Mail, an generalsekretariat(at)musikrat.de.

Deutscher Musikrat
Schumannstr. 17
10117 Berlin
www.musikrat.de

Projektassistenz (w/m/d)

Der Deutsche Musikrat (DMR) ist der Dachverband des Musiklebens in Deutschland und steht unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Der DMR vertritt die Interessen von rund 14 Millionen musizierenden Menschen und ist Träger zahlreicher Förderprojekte und Einrichtungen. 

Das Deutsche Musikinformationszentrum (MIZ) ist die zentrale Informationseinrichtung des Deutschen Musikrats zum Musikleben in Deutschland. Mit seinem Internetportal www.miz.org betreibt das MIZ als nationale kulturpolitische Aufgabe die führende Informationsplattform für das vielfältige Musikleben in Deutschland und informiert über Einrichtungen, Strukturen und Entwicklungen sämtlicher Bereiche: von der musikalischen Bildung und Ausbildung über das Amateurmusizieren, die professionelle Musikausübung und das Veranstaltungswesen bis zu den Medien und der Musikwirtschaft.

Für das MIZ sucht die Deutscher Musikrat gemeinnützige Projektgesellschaft mbH zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 
                                                 Projektassistenten (w/m/d).

 
Die Stelle ist zunächst bis zum 31.12.2020 befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt nach Absprache ca. 30 Stunden. Die Vergütung beläuft sich auf 15,00 EUR pro Stunde bei abgeschlossenem Master-Studium. Dienstort ist Bonn.

Ihre wichtigsten Aufgaben:

  • Mitarbeit an der inhaltlichen Aktualisierung und Fortschreibung der Datenbanken des MIZ
  • Mitarbeit an der Weiterentwicklung der Informationsangebote des MIZ
  • Allgemeine Recherche- und Bürotätigkeiten


Wir wünschen uns:

  • Abgeschlossenes Masterstudium, möglichst mit laufendem Promotionsstudium
  • Fähigkeit zu sorgfältigem redaktionellen Arbeiten
  • Affinität zum musik- oder kulturwissenschaftlichen Bereich
  • Sicherer Umgang mit Microsoft Office-Programmen, insbesondere auch Excel und PowerPoint, nach Möglichkeit ebenfalls mit DTP-Programmen
  • Motivation, Organisationstalent, Teamfähigkeit sowie Kommunikationsstärke


Wir bieten Ihnen:

  • Ein anspruchsvolles wie abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einer gemeinnützigen Kulturor-ganisation
  • Ausgeprägte Teamarbeit gemeinsam mit dynamischen und hochmotivierten Kolleg*innen
  • Kreatives Arbeitsumfeld im Zusammenschluss der Projekte und Einrichtungen des Deutschen Musikrats
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Nutzung eines Job-Tickets


Der Deutsche Musikrat fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Wir begrüßen Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Mitarbeiter werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Sozialgesetzbuches IX berück-sichtigt.

Wir bitten um Übersendung Ihrer aussagekräftigen Bewerbung, in der Sie uns Ihr Interesse und Ihre Motivation für diese Stelle erläutern bis zum 4. Januar 2020 ausschließlich per Mail (in einer Datei, nicht größer als 8 MB) an: bewerbungen(at)musikrat.de 

Für ergänzende Auskünfte steht der Leiter des MIZ, Herr Stephan Schulmeistrat (Tel: 0228-2091-180), zur Verfügung.

Wir möchten Sie informieren, dass wir Ihre personenbezogenen Daten zur Durchführung des Auswahlverfahrens verarbeiten und speichern. Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 b, Art. 88 DS-GVO i. V. m. § 26 BbgDSG. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

www.miz.org 
www.musikrat.de