Musikrat

Aktuelle Stellenangebote

Referent/in | Berlin

Der Deutsche Musikrat engagiert sich zusammen mit seinen Mitgliedern und Partnern in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens, die mit der Musik in einem Zusammenhang stehen, für ein lebendiges Musikland Deutschland. Das Generalsekretariat in Berlin übernimmt hierbei die politische Kommunikation sowie die Umsetzung der musikpolitischen Ziele. Der Deutsche Musikrat repräsentiert die Interessen von rund 15 Millionen musizierenden Menschen. Der Deutsche Musikrat steht im Dialog mit Politikern, Entscheidungsträgern und Multiplikatoren auf allen föderalen Ebenen.

Zur Unterstützung der Arbeit des Generalsekretariates in Berlin besetzen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle in Vollzeit (40 Stunden) als

Referent/in (m/w/d) 

Die Tätigkeit umfasst u. a. folgende Aufgaben:

  • Organisation, Koordination, Dokumentation sowie Vor- und Nachbereitung von Terminen, Gremiensitzungen und Veranstaltungen
  • Reisemanagement einschließlich Reisekostenabrechnung für Mitarbeiter/innen und Gremienmitglieder
  • Kontoführung und vorbereitende Buchhaltung
  • Beschaffung und Inventarisierung
  • Erfassung und Pflege von Projekt- und Kontaktdaten
  • Unterstützung des externen IT-Administrators bei der Betreuung von Hard- und Software
  • Allgemeine Büro- und Sekretariatstätigkeiten (Korrespondenz, Internetrecherchen, Archivierung, Versand u. ä.)

Ihr Profil umfasst:

  • Kaufmännische Ausbildung oder vergleichbare Erfahrungen im kaufmännischen Bereich
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit und ausgeprägte Dienstleistungsorientierung
  • Selbstständige, verantwortungsbewusste und strukturierte Arbeitsweise
  • Sichere Verwendung der Office-Programme, insbesondere Word, Excel und Outlook
  • Kenntnisse im Bereich Veranstaltungsorganisation und Grundkenntnisse des Bundesreisekostenrechts sind von Vorteil

Eine Mitarbeit beim Deutschen Musikrat bedeutet:

  • Ein herausforderndes und vielseitiges Aufgabengebiet
  • Raum für selbständiges und flexibles Arbeiten in einem kleinen Team
  • Vernetzung mit Akteuren des Musiklandes Deutschland im weltweit größten Musikdachverband

Der Dienstort ist Berlin. Die Tätigkeit wird in Höhe der Entgeltgruppe 6 TVöD in der jeweils gültigen Fassung vergütet.

Die Vielfalt unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist uns ein besonderes Anliegen. Wir fördern daher aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeitenden und begrüßen Bewerbungen unabhängig von ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Alter, Religion und sexueller Identität. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Wir machen darauf aufmerksam, dass im Rahmen des Auswahlverfahrens entstandene Reisekosten leider nicht erstattet werden können. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail bis zum 30. Juni 2021 an eichstaedt(at)musikrat.de.

Projektkoordinator/in (m/w/d) | Berlin

Der Deutsche Musikrat engagiert sich zusammen mit seinen Mitgliedern und Partnern in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens, die mit der Musik in einem Zusammenhang stehen, für ein lebendiges Musikland Deutschland. Das Generalsekretariat in Berlin übernimmt hierbei die politische Kommunikation sowie die Umsetzung der musikpolitischen Ziele. Der Deutsche Musikrat repräsentiert die Interessen von rund 15 Millionen musizierenden Menschen. Der Deutsche Musikrat steht im Dialog mit Politikerinnen und Politikern, Entscheidungsträgerinnen und -trägern sowie Multiplikatorinnen und Multiplikatoren auf allen föderalen Ebenen.

Zur Durchführung des Projektes „Orgelmusik in Zeiten von Corona“ besetzen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet auf sechs Monate eine Stelle in Vollzeit (40 Stunden) als

Projektkoordinator/in (m/w/d)

Das Projekt umfasst die Veröffentlichung von 15 Kompositionen, die die Coronazeit reflektieren, die Verteilung der Publikation an Multiplikatoren, die Durchführung eines zentralen Konzertes zur Uraufführung der Kompositionen in Berlin im September 2021 sowie die Akquise und Beratung von Veranstaltern für die dezentrale Aufführung der Kompositionen im November 2021 an möglichst vielen „Orgelorten“ in ganz Deutschland. Die Tätigkeit umfasst u. a. folgende Aufgaben:

  • Organisatorische Betreuung und Abwicklung des Projektes
    • Betreuung von Gremienarbeit (Koordination, Protokollierung der Sitzungen u.ä.)
    • Koordination externer Dienstleister und Partner
    • Betreuung der Veranstaltungsdatenbank und Beratung der Veranstalter/innen
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    • Verfassen von Texten für Printprodukte und Web
    • Bildbeschaffung
    • Pflege von Website und Veranstaltungsdatenbank
    • Evaluation der Öffentlichkeitsarbeit
  • Operative Planung, Vorbereitung und Durchführung eines Konzertes zur Uraufführung der Kompositionen
  • Haushaltskontrolle und Erstellung der Verwendungsnachweise zum Projekt
  • Allgemeine Bürotätigkeiten (Korrespondenz, Archivierung, Ablage, Versand u.ä.)

Ihr Profil umfasst:

  • Abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium vorzugsweise mit geisteswissenschaftlichem Schwerpunkt oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrungen im Organisieren von Büroabläufen und im Umgang mit Social Media
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten und ausgeprägte Dienstleistungsorientierung
  • Sorgfältige, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Sichere Verwendung der Office-Programme, insbesondere Word, Excel und Outlook

Eine Mitarbeit beim Deutschen Musikrat bedeutet:

  • Ein herausforderndes und vielseitiges Aufgabengebiet
  • Raum für selbständiges und flexibles Arbeiten in einem kleinen Team
  • Vernetzung mit Akteuren des Musiklandes Deutschland im weltweit größten Musikdachverband

Der Dienstort ist Berlin. Die Tätigkeit wird in Höhe der Entgeltgruppe 9b TVöD in der jeweils gültigen Fassung vergütet.

Die Vielfalt unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist uns ein besonderes Anliegen. Wir fördern daher aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeitenden und begrüßen Bewerbungen unabhängig von ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Alter, Religion und sexueller Identität. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Wir machen darauf aufmerksam, dass im Rahmen des Auswahlverfahrens entstandene Reisekosten leider nicht erstattet werden können. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail bis zum 30. Juni 2021 an eichstaedt(at)musikrat.de.

Zur Durchführung des Auswahlverfahrens werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und gespeichert. Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 b, Art. 88 DS-GVO i. V. m. § 26 BbgDSG. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

Praktikum beim Deutschen Musikrat e.V. | Berlin

Der Deutsche Musikrat repräsentiert die Interessen von rund 14 Millionen musizierenden Menschen und ist der weltweit größte Dachverband der Musik. Zusammen mit seinen Mitgliedern und Partnern fördert er ein lebendiges Musikleben in Deutschland. Das Generalsekretariat in Berlin übernimmt dabei die politische Kommunikation sowie die Umsetzung von musikpolitischen Kampagnen und Initiativen. Im Interesse seiner Mitglieder steht der Deutsche Musikrat so im Dialog mit Politikern, Entscheidungsträgern und Multiplikatoren auf allen föderalen Ebenen.

Im Generalsekretariat des Deutschen Musikrates in Berlin bieten wir fortlaufend eine Stelle als Praktikant (m/w/d) an.

Die Tätigkeit umfasst u. a. die Mitarbeit

  • bei kulturpolitischen Kampagnen und Veranstaltungen,
  • bei der Gremienbetreuung,
  • in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
  • bei allgemeinen Büroarbeiten (Archivierung, Ablage, Versand u. ä.) und themenspezifischen Recherchen.


Voraussetzungen für eine Mitarbeit sind

  • ein ausgeprägtes politisches Interesse,
  • Organisationstalent,
  • fundierte PC-Kenntnisse.


Eine Mitarbeit beim Deutschen Musikrat bedeutet

  • ein herausforderndes und vielseitiges Aufgabengebiet,
  • Raum für flexibles Arbeiten in einem kleinen Team,
  • Vernetzung mit Akteuren des Musiklandes Deutschland im weltweit größten Musikdachverband.


Die Dauer des Praktikums sollte angesichts des komplexen Geschäftsfeldes 12 Wochen betragen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, vorzugsweise per E-Mail, an eichstaedt (at) musikrat.de.

Deutscher Musikrat
Schumannstr. 17
10117 Berlin
www.musikrat.de

Newsletter

Sie wollen jede Woche aktuelle Meldungen aus Musikpolitik
und den Projekten des Deutschen Musikrates erhalten?

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit
dem Newsletter des Deutschen Musikrates:

Hier anmelden!