Musikrat

Aktuelle Stellenangebote

Geschäftsführung Musikfonds | Berlin

Der Musikfonds e.V. wurde im September 2016 gegründet. Der Fonds soll den unterschiedlichen Arbeitsfeldern und Sparten der zeitgenössischen Musik mehr Geltung verschaffen und die Rahmenbedingungen für deren Entwicklung verbessern. Für seine Tätigkeit erhält der Fonds Mittel von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Gründungsmitglieder des Vereins sind der Deutsche Musikrat, der Deutsche Komponistenverband, der Deutsche Tonkünstlerverband, die Gesellschaft für Neue Musik, die Union Deutscher Jazzmusiker, die Deutsche Gesellschaft für Elektroakustische Musik und die Initiative Musik. Neben dem Kernbereich der Projektförderung soll der Musikfonds auch durch die Arbeit seiner Gremien, durch eigene Veranstaltungen und Publikationen ein eigenständiges Profil entwickeln. Zur Leitung der Geschäfte des Musikfonds suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Geschäftsführer/in als Vollzeitstelle. Sitz der Geschäftsstelle ist Berlin.

 

Ihre Aufgaben:

  • Aufbau einer Geschäftsstelle mit einem kleinen Team;
  • Führung der Geschäfte des Musikfonds (Geschäftsstelle, Verein, Gremien), seine allgemeine Verwaltung einschließlich der Mittelverwaltung;
  • Durchführung, laufende Evaluation und konzeptionelle Weiterentwicklung der Fördergeschäfte;
  • Beratung von Antragsteller/innen;
  • Vertretung des Fonds nach Außen und die Pflege von Kontakten;
  • Austausch mit weiteren Förderern auf Ebene der Kommunen, der Länder und des Bundes.

 

Unsere Anforderungen:

Sie sind eine überzeugende Persönlichkeit und verfügen über:

  • Hochschulabschluss und mehrjährige Berufserfahrung mit Bezug zum Aufgabenfeld;
  • sehr gute Strukturierungs- und Organisationsfähigkeit sowie hohe Flexibilität und Kommunikationsfähigkeit;
  • ausgezeichnete Kenntnisse in unterschiedlichen Bereichen der zeitgenössischen Musik;
  • Erfahrungen mit Förderprojekten sowie Fördereinrichtungen;
  • fundierte Kenntnisse in den klassischen Geschäftsführerthemen (BWL, Personal, Recht) sowie Verwaltungserfahrung (u.a. im öffentlichen Haushalts-, Zuwendungs- und Verwaltungsrecht);
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Gremien eines Vereins.

 

Wir bieten:

  • Maßgebliche Beteiligung am Aufbau und der Entwicklung einer der kulturpolitisch zentralen Fördereinrichtungen des Bundes für die zeitgenössische Musik;
  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit;
  • Unterstützung durch den und Zusammenarbeit mit dem Vorstand des Vereins und engagierten Mitgliedern;
  • eine Anstellung mit leistungsgerechter Vergütung vergleichbar mit E-14 TVöD-Bund.

 

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (kurzes Anschreiben, tabell. Lebenslauf, Foto, Zeugnisse) richten Sie bitte bis zum 01. Februar 2017 per E-Mail (Anhänge zusammengefasst in einer Datei; nicht größer als 5 MB) an: Prof. Martin-Maria Krüger, Vorsitzender des Musikfonds e.V., E-Mail: info(at)musikfonds.de

Praktikum beim Deutschen Musikrat e.V. | Berlin

 

Der Deutsche Musikrat repräsentiert die Interessen von rund acht Millionen musizierenden Menschen und ist der weltweit größte Dachverband der Musik. Zusammen mit seinen Mitgliedern und Partnern fördert er ein lebendiges Musikleben in Deutschland. Das Generalsekretariat in Berlin übernimmt dabei die politische Kommunikation sowie die Umsetzung von musikpolitischen Kampagnen und Initiativen. Im Interesse seiner Mitglieder steht der Deutsche Musikrat so im Dialog mit Politikern, Entscheidungsträgern und Multiplikatoren auf allen föderalen Ebenen.

Zur Unterstützung der Arbeit des Generalsekretariates in Berlin besetzen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Praktikant (m/w).

Die Tätigkeit umfasst u. a. die Mitarbeit:

  • bei kulturpolitischen Kampagnen und Veranstaltungen,
  • bei der Gremienbetreuung,
  • in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
  • in der Redaktion des Magazins „Musikforum“.
  • bei allgemeinen Büroarbeiten (Archivierung, Ablage, Versand u. ä.) und themenspezifischen Recherchen.

 

Bewerbungsvoraussetzungen:

  • ausgeprägtes politisches Interesse,
  • Organisationstalent,
  • fundierte PC-Kenntnisse,

Erste Erfahrungen in den Bereichen Kulturmanagement und/oder Kulturpolitik sind wünschenswert.

 

Eine Mitarbeit beim Deutschen Musikrat bedeutet:

  • ein herausforderndes und vielseitiges Aufgabengebiet
  • Raum für flexibles Arbeiten in einem kleinen Team
  • Vernetzung mit Akteuren des Musiklandes Deutschland im weltweit größten Musikdachverband

Die Dauer des Praktikums kann individuell abgesprochen werden, sollte jedoch angesichts des komplexen Geschäftsfeldes 12 Wochen nicht unterschreiten. Das Praktikum kann leider nicht vergütet werden.

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung, vorzugsweise per eMail, an:

Deutscher Musikrat
Schumannstr. 17
10117 Berlin
www.musikrat.de
generalsekretariat(at)musikrat.de