Musikrat

Aktuelle Stellenangebote

Diplom-Bibliothekar*in / Teilzeit MIZ | Bonn

Das Deutsche Musikinformationszentrum (MIZ), eine Einrichtung des Deutschen Musikrats, ist die zentrale Informationseinrichtung zum Musikleben in Deutschland. Mit seinem Internetportal www.miz.org betreibt das MIZ als nationale kulturpolitische Aufgabe die führende Informationsplattform für das vielfältige Musikleben in unserem Land und informiert über Einrichtungen, Strukturen und Entwicklungen sämtlicher Bereiche: von der musikalischen Bildung und Ausbildung über das Amateurmusizieren, die professionelle Musikausübung und das Veranstaltungswesen bis zu den Medien und der Musikwirtschaft. Zu seinen international wahrgenommenen Angeboten zählen u. a. eine über 10.000 Einrichtungen umfassende Institutionendatenbank, die das Musikleben unter definierten Kriterien nahezu vollständig und systematisch dokumentiert, eine umfangreiche Sammlung musikstatistischer Daten, Fachbeiträge, Publikationen und vieles mehr.


Die Bibliothek des MIZ ist eine Spezialbibliothek zum Musikleben (Präsenzbibliothek), die zurzeit ca. 6.000 Buch- und Zeitschriftentitel (keine Noten und Tonträger) umfasst.


Wir suchen ab sofort einen Diplom-Bibliothekar (m/w) in Teilzeit.

Die Stelle ist auf zunächst 12 Monate befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19,5 Stunden (50 Prozent), nach Absprache ggf. auch mehr. Bei Erfüllung der Voraussetzungen erfolgt die Vergütung in Anlehnung an die Entgeltgruppe 9a TVöD. Dienstort ist Bonn.

 

Ihre Aufgaben:

  • Fortführung des Bestandsaufbaus sowie formale und inhaltliche Bestandserschließung und -vermittlung
  • Beschaffung von Büchern und Zeitschriften
  • Katalogisierung und Systematisierung nach hausinterner Systematik
  • Umstrukturierung des Bestandaufbaus, Konzeption und Aufbau eines ausgelagerten Magazins
  • Überarbeitung des Online-Katalogs und Einbindung in Verbundkataloge
  • Fachliche Auskünfte, Beratungen und Recherchen

 

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene bibliothekarische oder archivarische Ausbildung (mind. Diplom-FH/Bachelor), Schwerpunkt Musik von Vorteil
  • Erfahrungen im Umgang mit Datenbanken
  • Grundlegende Kenntnisse des Musiklebens und seiner Teilbereiche, von der musikalischen Bildung und Ausbildung über die Musikförderung, das Amateurmusizieren und die professionelle Musikszene bis zu den Medien und der Musikwirtschaft
  • hohe Motivation, ausgeprägte Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten, Organisationstalent, Teamfähigkeit

 

Wir bieten:

  • Ein anspruchsvolles wie abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einer gemeinnützigen Kulturorganisation
  • Ausgeprägte Teamarbeit gemeinsam mit dynamischen und hochmotivierten Kolleg*innen
  • Kreatives Arbeitsumfeld im Zusammenschluss der Projekte und Einrichtungen des Deutschen Musikrats
  • Raum für Eigeninitiative und selbstständiges Handeln
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Angemessene Vergütung in Anlehnung an den TVöD Bund
  • Nutzung eines Job-Tickets

 

Schwerbehinderte Mitarbeiter werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Sozialgesetzbuches IX berücksichtigt.

Wir freuen uns, wenn Sie sich angesprochen fühlen und bitten um Übersendung Ihrer ausführlichen Bewerbung (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 26. Oktober 2018 an:

Deutscher Musikrat gemeinnützige Projektgesellschaft mbH,

Stephan Schulmeistrat, Stichwort: Bibliothekar*in, Weberstraße 59, 53113 Bonn

oder per Mail an bewerbungen(at)miz.org

Bitte senden Sie die Bewerbungsunterlagen nur in Kopie, da diese nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgesandt werden.  

Für ergänzende Auskünfte steht der Leiter des MIZ, Herr Stephan Schulmeistrat (Tel: 0228-2091-180), zur Verfügung.

Praktikum beim Deutschen Musikrat e.V. | Berlin

Der Deutsche Musikrat repräsentiert die Interessen von rund 14 Millionen musizierenden Menschen und ist der weltweit größte Dachverband der Musik. Zusammen mit seinen Mitgliedern und Partnern fördert er ein lebendiges Musikleben in Deutschland. Das Generalsekretariat in Berlin übernimmt dabei die politische Kommunikation sowie die Umsetzung von musikpolitischen Kampagnen und Initiativen. Im Interesse seiner Mitglieder steht der Deutsche Musikrat so im Dialog mit Politikern, Entscheidungsträgern und Multiplikatoren auf allen föderalen Ebenen.

Im Generalsekretariat des Deutschen Musikrates in Berlin bieten wir fortlaufend eine Stelle als Praktikant (m/w) an.

Die Tätigkeit umfasst u. a. die Mitarbeit

  • bei kulturpolitischen Kampagnen und Veranstaltungen,
  • bei der Gremienbetreuung,
  • in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
  • bei allgemeinen Büroarbeiten (Archivierung, Ablage, Versand u. ä.) und themenspezifischen Recherchen.


Voraussetzungen für eine Mitarbeit sind

  • ein ausgeprägtes politisches Interesse,
  • Organisationstalent,
  • fundierte PC-Kenntnisse.


Eine Mitarbeit beim Deutschen Musikrat bedeutet

  • ein herausforderndes und vielseitiges Aufgabengebiet,
  • Raum für flexibles Arbeiten in einem kleinen Team,
  • Vernetzung mit Akteuren des Musiklandes Deutschland im weltweit größten Musikdachverband.


Die Dauer des Praktikums sollte angesichts des komplexen Geschäftsfeldes 12 Wochen betragen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, vorzugsweise per E-Mail, an generalsekretariat(at)musikrat.de.

Deutscher Musikrat
Schumannstr. 17
10117 Berlin
www.musikrat.de