Wichtige Information:

Die gemeinnützige Projektgesellschaft des Deutschen Musikrates sagt ab sofort alle ihre Veranstaltungen zunächst bis einschließlich 7. Juni 2020 ab.

Dies betrifft auch den Deutschen Orchesterwettbewerb und den Bundeswettbewerb Jugend musiziert.

Über Details und weitere Entwicklungen informieren wir zu gegebenen Zeitpunkten.
Musikrat

Musik öffnet Welten

Musik kann in Konfliktsituationen Brücken bauen und damit einen wortlosen Dialog eröffnen, sie kann aber auch Aggressionen schüren, zu Gewalt aufrufen und Feindbilder schaffen. Diesem zwiespältigen Potenzial von Musik widmet sich das im Verlag Steidl publizierte Buch „Musik öffnet Welten", herausgegeben von Prof. Christian Höppner, Generalsekretär des Deutschen Musikrates, und Ronald Grätz, Generalsekretär des Instituts für Auslandsbeziehungen (ifa). Dieser sechste Band der Reihe „Perspektive Außenkulturpolitik" versammelt Aufsätze diverser Autorinnen und Autoren zu den Themenbereichen „Musik in internationalen Beziehungen", „Universalsprache Musik?", „Musik ohne Grenzen", „Musik in Konflikten" sowie „Musik und Religion".