Logo Deutscher Musikrat
Musikrat

Silke D’Inka

Silke D’Inka ist Bundesdirigentin des Deutschen Harmonika-Verbands e.V. (DHV), wo sie sich seit vielen Jahren ehrenamtlich engagiert, sowie Mitglied im Fachbereich Orchester im Bundesmusikverband Chor und Orchester e.V. Daneben ist sie Geschäftsführerin des herausragenden und reisefreudigen Akkordeon-Landesjugendorchesters Baden-Württemberg, war zuvor dessen Konzertmeisterin und auch bereits über zwei Jahre seine musikalische Leiterin. Studiert hat sie am Hohner-Konservatorium Trossingen mit den Hauptfächern Akkordeon, Dirigieren und Elementare Musikpädagogik und absolvierte im Anschluss daran Solistenklassen in Dirigieren und Arrangement. Zudem studierte sie Musikwissenschaft und Psychologie an der Universität Freiburg. D’Inka lebt in Freiburg und arbeitet als selbstständige Musikpädagogin, Dirigentin und Solistin. Ihre Tätigkeit beinhaltet den Instrumentalunterricht ab dem Vorschulalter und die Stärkung der Amateurorchestermusik, aber auch die Arbeit mit Auswahlorchestern, Profis und musikpolitischen Verbänden. Sie blickt auf zahlreiche Konzertaktivitäten in Europa, USA, Australien, China, Indien, Costa Rica und Russland zurück.