Wichtige Information:

Die gemeinnützige Projektgesellschaft des Deutschen Musikrates sagt ab sofort alle ihre Veranstaltungen zunächst bis einschließlich 7. Juni 2020 ab.

Dies betrifft auch den Deutschen Orchesterwettbewerb und den Bundeswettbewerb Jugend musiziert.

Über Details und weitere Entwicklungen informieren wir zu gegebenen Zeitpunkten.
Musikrat

Jürgen Diet

  • Geboren 1961 in Stuttgart
  • 1980-1985 Studium des Wirtschaftsingenieurwesens an der Universität Karlsruhe (Dipl.)
  • 1986-1987 Informatik-Studium an der University of Toronto (M.Sc.)
  • 1988-2001 Software-Ingenieur bei der SIEMENS AG in München
  • 2001-2003 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Augsburg
  • Seit 1996 Lehraufträge an verschiedenen Hochschulen (Universität Augsburg, Hochschule der Medien Stuttgart und Hochschule Kempten)
  • 2005-2015 wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Bayerischen Staatsbibliothek
  • Seit 2015 stellv. Leiter der Musikabteilung der Bayerischen Staatsbibliothek
  • Von 2012 bis 2018 Präsident der deutschen IAML-Ländergruppe (International Association of Music Libraries, Archives and Documentations Centres)
  • Seit 2013 Co-Schriftleiter der Zeitschrift „Forum Musikbibliothek"
  • Seit 2014 Mitglied des Programmkomitees beim Workshop „Digital Libraries for Musicology"
  • Seit 2016 Mitglied in der RILM Commission Mixte (Répertoire International de Littérature Musicale)
  • Seit 2019 Vizepräsident der International Association of Music Libraries, Archives and Documentation Centres (IAML)
  • Seit 1971 Amateur-Cellist, u.a. in Laienorchestern und in Kammermusikformationen (derzeit im Akademischen Sinfonieorchester München)