Logo Deutscher Musikrat
Musikrat

Jens Cording

Jens Cording ist Geiger und Kulturmanager. Von 1993 bis 2009 initiierte und konzipierte er im Siemens Arts Program Projekte mit zeitgenössischer Musik in Europa, Asien und den USA. Seit Oktober 2009 ist er in der gemeinnützigen Siemens Stiftung tätig und entwickelt inhaltliche und strukturelle Musikprojekte. Er widmete sich etwa der Gründung des ersten Ensembles für zeitgenössische Musik in China. Derzeit arbeitet er am Aufbau einer umfangreichen Musikinformationsplattform für Afrika unter dem Titel „Music In Africa“ in Zusammenarbeit mit zahlreichen afrikanischen Kulturinstitutionen und dem Goethe-Institut. Mit dem Sonderprojekt „Music In Africa Connects“ verfolgte er das Ziel, in Krisenregionen Afrikas kulturelle Prozesse zu aktivieren. „Music In Africa Live“ bietet derzeit Musikschaffenden die Möglichkeit, unter Pandemiebedingungen professionell Musik zu produzieren. Er ist Mitglied des Präsidiums und der Strategiekommission des Deutschen Musikrates, Vorsitzender des Bundesfachausschusses Vielfalt und des Beirats Neue Musik des Deutschen Musikrates.