Musikrat

Neuwahl des Präsidiums 2017

Im Rahmen der diesjährigen Mitgliederversammlung 2017 am 20. und 21. Oktober 2017 wird das Präsidium des Deutschen Musikrates neu gewählt.

Das Verfahren zur Durchführung der Wahl wird durch die Satzung des Deutschen Musikrates und die Geschäftsordnung der Mitgliederversammlung geregelt. Beide Dokumente finden Sie in der aktuellen Online-Ausgabe des DMR kompakt.

Für eine Kandidatur zur Präsidiumswahl ist die Nominierung durch ein Ordentliches, Beratendes, Förderndes oder Ehrenmitglied zwingend erforderlich. Sollten Sie eine Kandidatin/ einen Kandidaten nominieren wollen, bitten wir um entsprechende Mitteilung an generalsekretariat(at)musikrat.de.

Im Hinblick auf die Studie des Deutschen Kulturrates „Frauen in Kultur und Medien" und die Ergebnisse des nachfolgenden Runden Tisches bei Kulturstaatsministerin Monika Grütters sowie vor dem Hintergrund des aktuellen Präsidiumsbeschlusses, in den durch das Präsidium zu besetzenden Gremien des DMR die paritätische Bestellung von Frauen und Männern anzustreben, sind insbesondere Nominierungen von Frauen als Mitglied des Präsidiums erwünscht.

Im Vorfeld der Präsidiumswahl 2017 werden die Kandidierenden in einer Kandidatenbroschüre präsentiert. Insgesamt stehen hier jeder Kandidatin und jedem Kandidaten bis zu 3.000 Zeichen inklusive Leerzeichen zur Verfügung. Inhaltlich sollte der Beitrag eine Kurzbiographie (ggf. mit weiterführenden Links) sowie die Kurzdarstellung der mit der Kandidatur verbundenen Ziele enthalten. Darüber hinaus kann ein Foto verwendet werden. Die Kandidierenden, die eine Präsentation ihrer Informationen wünschen, senden diese bitte ggf. mit Foto (Auflösung 300-500 dpi) per eMail bis Freitag, 13. Oktober 2017 an das Generalsekretariat.

Am Freitag, 20. Oktober 2017 haben die Kandidierenden von 16:30 bis 18:30 Uhr die Möglichkeit, sich persönlich vorzustellen. Für jede Vorstellung sind bis zu drei Minuten vorgesehen. Die Vorstellung für die Präsidiumskandidaturen erfolgt nach Ämtern und in alphabetischer Reihenfolge (wie in der Wahlbroschüre).

Präsidium des Deutschen Musikrates

Präsident:


Vizepräsidenten:


Weitere Präsidiumsmitglieder:


Ehrenpräsidenten:

  • Prof. Dr. Richard Jakoby †
  • Prof. Dr. Franz Müller-Heuser †