Musikrat

Mitglieder des Deutschen Musikrates

Der Deutsche Musikrat verbindet und vernetzt unter seinem Dach geschätzte 8 Millionen Menschen.
Die Vertreter der Landesmusikräte, Fachverbände, die Beratenden und Ehrenmitglieder bilden in ihrer Gesamtheit die Mitgliederversammlung, das größte Gremium des Deutschen Musikrates.


Laut Artikel 4 der Satzung des Deutschen Musikrates können Ordentliche Mitglieder werden: rechtsfähige und nichtrechtsfähige Vereine, Stiftungen, Arbeitsgemeinschaften, Konferenzen, Verwertungsgesellschaften im Musikbereich und freiwillige Zusammenschlüsse von Personen sowie vergleichbare Organisationen, mit jeweils bundesweiter Bedeutung, deren satzungsmäßige Aufgabe oder Zweckbestimmung weitestgehend dem Bereich der Praxis, Förderung oder Erhaltung der Musikkultur oder dem Bereich der Musikwirtschaft zuzurechnen sind und deren Trägerschaft die Erfüllung der satzungsgemäßen Verpflichtungen gewährleistet.

Natürliche Personen und sonstige Unternehmen sind von der Ordentlichen Mitgliedschaft ausgeschlossen, können jedoch eine Fördermitgliedschaft erwerben oder von der Mitgliederversammlung zu Ehrenmitgliedern gewählt werden.

Weitere Informationen zur Mitgliedschaft im Deutschen Musikrat e.V. sowie ein Antragsformular finden Sie hier: