Musikrat

Bundesfachausschüsse

Die Bundesfachausschüsse sind Fachgremien, die sich einzelnen Facetten des Musiklebens sowie dessen Rahmenbedingungen widmen. Sie sind die „think tanks“ des DMR, beraten das Präsidium im Hinblick auf konkrete fachliche Fragestellungen und bringen ihrerseits Diskussionsanregungen, Vorschläge und Beschlussempfehlungen in das Präsidium ein. Rund 50 Persönlichkeiten aus allen Bereichen des Musik- und Kulturlebens engagieren sich ehrenamtlich in den sechs Bundesfachausschüssen Bildung, Arbeit und Soziales, Medien, Recht, Musikwirtschaft und Vielfalt.

Bundesfachausschuss Arbeit und Soziales

Themenfelder: Veränderungen von Arbeitswelt und sozialen Rahmenbedingungen in den Musikberufen, Künstlersozialkasse, Entwicklung des Arbeitsmarktes, digitale Berufe, digitale Musikplattformen. (Auswahl)

Mitglieder: Hartmut Karmeier (Vorsitz), Wolfgang Greth, Prof. Rico Gubler, Wilhelm Mixa, Tanja Ratzke, Gabor Scheinpflug, Christine Stein, Peter Stieber

Bundesfachausschuss Bildung

Themenfelder: Musikalische Bildung als Teil der Kulturellen Bildung, Musik in Kita, Schule, Musikschule, digitales Lernen, Open Educational Resources (OER), Creative Thinking, Quer-/ Seiteneinstieg Musikberufe, Musikalische Bildung formal/ nonformal/ informell. (Auswahl)

Mitglieder: Prof. Ulrich Rademacher (Vorsitz), Corinna Danzer, Prof. Dr. Daniel Mark Eberhard, Prof. Gerald Fauth, Prof. Dr. Susanne Fontaine, Prof. Dr. Eckart Lange, Mario Müller, Michael Nassauer, Prof. Dr. Ortwin Nimczik, Matthias Pannes, René Schuh, Edmund Wächter

Bundesfachausschuss Medien

Themenfelder: Chancen und Risiken der Digitalisierung für das Musikleben, Musik in den Medien, öffentlich-rechtlicher Rundfunk, Zukunft des Feuilleton, Marktveränderungen, Abbau der Fähigkeit zur differenzierten Wahrnehmung von Qualitäten, Digitalisierung im Musikleben, Duales System (öffentlich/ privat). (Auswahl)

Mitglieder: Peter Stieber (Vorsitz), Prof. Dr. Philipp Ahner, PD Dr. Wolfgang Fuhrmann, Hans Dieter Heimendahl, Annette Jäger, Dr. Ursula Jungherr, Dr. Frank Pommer, Nina Ruckhaber

Bundesfachausschuss Musikwirtschaft

Themenfelder: Förderung der Musikwirtschaft, neue Geschäftsmodelle, E-Commerce in der Verantwortung, Rahmenbedingungen der Kreativwirtschaft, Verantwortung der Wirtschaft. (Auswahl)

Mitglieder: Gerhard A. Meinl (Vorsitz), Birgit Böcher, Christian Diekmann, Dr. Florian Drücke, Guido Evers, Prof. Dieter Gorny, Christian Krauß, Stefanie Marcus

Bundesfachausschuss Recht

Themenfelder: Urheberrecht, Digitale Plattformen und Beteiligung der Kreativen, Zoll. (Auswahl)

Mitglieder: Dr. Tilo Gerlach (Vorsitz), Dr. Friederike Dahlmann, Dr. Tobias Holzmüller, Christian Krauß, Gerhard A. Meinl, Gerald Mertens, Dr. Andreas Odenkirchen, Wolf Steinweg

Bundesfachausschuss Vielfalt

Themenfelder: Umsetzung der UNESCO-Konvention Kulturelle Vielfalt sowie spartenspezifische Themenstellungen, Umsetzung der DMR Strategie zur Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik (AKBP), Reflexion politischer Grundsatzpapiere z.B. Koalitionsvertrag, Balancefragen und Fördernotwendigkeiten, Synergien zwischen den unterschiedlichen Bereichen, Verbindung zu den Projekten stärken.

Der Ausschuss unterteilt sich in vier Unterschausschüsse. Der Gesamtausschuss wird geleitet von Jens Cording.

Mitglieder Unterausschuss Erbe: Prof. Dr. Dörte Schmidt (Vorsitz), Dr. Martina Rebmann, Prof. Dr. Franz Riemer, Jean-Marc Vogt

Mitglieder Unterausschuss Interkultur: Prof. Christian Höppner (Vorsitz), Sigrid Neugebauer-Schettler, Prof. Dr. Tiago de Oliveira Pinto, Dr. Annette Ziegenmeyer

Mitglieder Unterausschuss Neue Musik: Jens Cording (Vorsitz), Dr. Julia Cloot, Prof. Dr. Ulrike Liedtke, Mia Schmidt

Mitglieder Unterausschuss Populäre Musik: Prof. Udo Dahmen (Vorsitz), Prof. Dr. Alenka Barber-Kersovan, Walter Thomas Heyn, Kathrin Pechlof