Oper in Weikersheim

Im Sommer 2017 geht es für das Bundesjugendorchester nach Weikersheim. Zusammen mit der Opernakademie Schloss Weikersheim wird Engelbert Humperdincks "Hänsel und Gretel" mehrfach im Innenhof des eindrucksvollen Renaissanceschlosses Weikersheim, gelegen zwischen Stuttgart und Würzburg, aufgeführt.

Der Wagnerianer Engelbert Humperdinck hat „Hänsel und Gretel“ als große  romantische Oper vertont. Das Werk verzaubert durch wunderbare Melodien wie den „Abendsegen“ und gehört zum unverzichtbaren Repertoire deutscher Opernbühnen.

Die leuchtend roten Früchte lassen Hänsel und Gretel ihre Armut und die bedrückende Enge der Hütte, in der sie mit ihren Eltern wohnen, für einen Moment vergessen. Aber die Beeren vermögen den Hunger und die Sehnsucht der Kinder nach einem besseren Leben nicht zu stillen, und als es dunkel wird, haben sie den Weg zwischen den Bäumen verloren.

Corinna Tetzel arbeitet in ihrer Inszenierung heraus, was uns das Grimm'sche Märchen heute noch zu sagen hat. Die Übergänge zwischen Fantasie und Wirklichkeit verwischen...

Die Aufführungen sind das fulminante Finale der Internationalen Opernakademie der Jeunesses Musicales Deutschland, eines der renommiertesten Förderprojekte des Opernnachwuchses auf europäischer Ebene.


Vorstellungen

27. Juli 2017: Weikersheim, Schlosshof Weikerheim Tickets

28. Juli 2017: Weikersheim, Schlosshof Weikersheim Tickets

29. Juli 2017: Weikersheim, Schlosshof Weikersheim Tickets

30. Juli 2017: Weikersheim, Schlosshof Weikersheim Tickets

01. August 2017: Weikersheim, Schlosshof Weikersheim Tickets

02. August 2017: Weikersheim, Schlosshof Weikersheim Tickets

04. August 2017: Weikersheim, Schlosshof Weikersheim Tickets

05. August 2017: Weikersheim, Schlosshof Weikersheim Tickets

06. August 2017: Weikersheim, Schlosshof Weikersheim Tickets


Dirigent

Patrick Lange

 

Regie

Corinna Tetzel

 

Bühnenbild

Dimana Lateva

 

Solisten

Yannik Debus (Peter Besenbinder), Urszula Cichocka, Tamara Morozova (Gertrud, sein Weib), Vero Miller, Jasmin Désirée Schaff (Hänsel), Tahnee Niboro, Serena Sáenz Molinero (Gretel), Maria Gerter, Karina Repova (Die Knusperhexe), Hongyu Xing, Janina Staub, Leah Manning (Sandmännchen / Taumännchen) 


Programm
Engelbert Humperdinck "Hänsel und Gretel"

 

Berlin Philharmoniker
Bundesministerium Wdr3 Daimler DOV GVL Freude.