Allgemeines

17.09.2019 Deutscher Musikwettbewerb

Neuauflage der „Künstlerliste – Solist/innen des Deutschen Musikwettbewerbs“ online

Friedrich Thiele

Soeben wurde die Ausgabe 2020/21 der „DMW-Künstlerliste“  veröffentlicht – im Zuge der Nachhaltigkeit erstmals ausschließlich digital: www.deutscher-musikwettbewerb.de/solisten

Professionelle Orchester aus Deutschland, die eine Künstlerin oder einen Künstler aus der Liste als Solist/in engagieren, erhalten einen Zuschuss von bis zu 50% des Künstlerhonorars. Durch diesen finanziellen Anreiz soll den Musiker/innen der Einstieg in eine internationale Karriere erleichtert werden, gleichzeitig werden die Orchester zur Förderung junger Spitzentalente angeregt.

Konzerte mit folgenden Preisträger/innen werden vom Deutschen Musikrat aus Mitteln der GVL finanziell unterstützt:

•    Katharina Konradi, Sopran   (2019: Debüt in Bayreuth)
•    Konstantin Krimmel, Bariton | neu
•    Ioana Cristina Goicea, Violine   (2019: Preisträgerin des Königin-Elisabeth-Wettbewerbs in Brüssel)
•    Sebastian Fritsch, Violoncello | neu
•    Friedrich Thiele, Violoncello | neu,  frisch gekürter Preisträger des ARD-Musikwettbewerbs
•    Maximilian Volbers, Blockflöte
•    Juri Vallentin, Oboe
•    Theo Plath, Fagott   (frisch gekürter Preisträger des ARD-Musikwettbewerbs)
•    Tillmann Höfs, Horn  (OPUS Klassik-Preis für seine Debüt-CD aus der Preisträgerreihe des DMW bei GENUIN)
•    Constantin Hartwig, Tuba
•    Maciej Frąckiewicz, Akkordeon

Noch bis Ende der Saison 2019/20 sind außerdem in der Solisten-Förderung: Frank Dupree (Klavier), Angelo de Leo, Jonian Ilias Kadesha und Liya Petrova (Violine), Raphaela Gromes und Valentino Worlitzsch (Violoncello), Elya Levin (Flöte), Bettina Aust (Klarinette) und Simon Höfele (Trompete).

Infos und Fragen: www.deutscher-musikwettbewerb.de/solisten  |  musikwettbewerb(at)musikrat.de