Logo Deutscher Musikrat
Allgemeines

PopCamp

PopCamp probt in Wolfenbüttel - Aufwändige Videoproduktionen runden zweite Arbeitsphase ab

© Sandra Ludewig

Jens Eckhoff, Oliver Heinz, Michael v. Rothkirch und Michael Teilkemeier (v.l.n.r.) coachen die jungen Musikerinnen und Musiker des PopCamp in Wolfenbüttel. © Sandra Ludewig

Das PopCamp, der Meisterkurs für Populäre Musik des Deutschen Musikrates, ist in der Landesmusikakademie Niedersachsen in Wolfenbüttel zu Gast: Zwischen dem 7. und 13. November arbeiten fünf Bands gemeinsam mit einem renommierten Dozententeam an ihrer Musik und Laufbahn. Zu den fünf Bands gehören ANOKI aus Berlin, ENGIN aus Mannheim, KARO LYNN aus Leipzig, TILMAN aus Bad Neustadt und WEZN aus Hannover. Die Arbeitsphase schließt mit einer aufwändigen Videoproduktion im Tonstudio Tessmar in Hannover ab.

Im Mittelpunkt der zweiten Arbeitsphase stehen neben den vielfältigen kreativen Inhalten insbesondere musikrechtliche und -wirtschaftliche Themen. Die beiden Fachanwälte für Urheber- und Medienrecht und Autoren des Buchs „Die neue Praxis im Musikbusiness" Oliver Heinz und Michael v. Rothkirch – seit dem ersten Jahrgang 2005 im Team – widmen sich mit den teilnehmenden Musikerinnen und Musikern aktuellen Fragen zu Medien-, Vertrags- und Urheberrecht. Unter anderem ist ein „Vertrags-Partner-Rollenspiel“ geplant, um das Verständnis und die Haltung der Teilnehmenden zu schulen.

Als künstlerischer Leiter konnte wiederum Jens Eckhoff (Wir sind Helden) gewonnen werden. Zum Dozententeam der zweiten Arbeitsphase des PopCamps gehören: Alissa Boss, Annett Kujat-Gruber, Bettina Habekost, Sandra Ludewig, Stephanie Borm-Krüger, Michael v. Rothkirch, Nicholas Müller, Oliver Heinz, Robert Stephenson und Swen Meyer.

An die Tage in der Landesmusikakademie Niedersachsen schließen sich für fünf Bands Videoproduktionen im Tonstudio Tessmar in Hannover an. Die Anfänge der neuen Reihe „PopCamp Sessions“ wurden mit den Bands 2020 im Oktober im Musikbildungszentrum Südwestfalen aufgezeichnet. Die ersten Veröffentlichungen sind für Mitte November geplant.

Nähere Informationen zu den Teilnehmerinnen und Teilnehmer des PopCamp 2021 sind hier zu finden:

Anoki // Hip Hop/Rap aus Berlin

ENGIN // Alternative/Independent aus Mannheim

Karo Lynn // Pop, Folk, Country aus Leipzig

Tilman // Pop, Alternative/Independent aus Bad Neustadt

WEZN // Pop aus Hannover

Kontakt:
Deutscher Musikrat gemeinnützige Projektgesellschaft mbH
Michael Teilkemeier, Projektleitung PopCamp
Tel.: 0228 – 2091 125
teilkemeier(at)musikrat.de

Deutscher Musikrat gemeinnützige Projektgesellschaft mbH
Dr. Anke Steinbeck, Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0228 – 2091 165
steinbeck(at)musikrat.de