Wichtige Information:

Die gemeinnützige Projektgesellschaft des Deutschen Musikrates sagt ab sofort alle ihre Veranstaltungen zunächst bis einschließlich 7. Juni 2020 ab.

Dies betrifft auch den Deutschen Orchesterwettbewerb und den Bundeswettbewerb Jugend musiziert.

Über Details und weitere Entwicklungen informieren wir zu gegebenen Zeitpunkten.
Allgemeines

Die Saxophonistin Asya Fateyeva erhält ECHO Klassik

Zum zweiten Mal wird eine Preisträger-CD des Deutschen Musikwettbewerbs mit dem ECHO ausgezeichnet: Die Saxophonistin Asya Fateyeva erhält den ECHO Klassik 2016 in der Kategorie „Nachwuchskünstlerin des Jahres“ für ihre CD „Asya Fateyeva: Saxophone“: www.genuin.de/de/04_d.php?k=369

Die CD erschien in bewährter Zusammenarbeit des Deutschen Musikrats beim Label GENUIN und in Kooperation mit Deutschlandradio Kultur.

Asya Fateyeva hat die CD zusammen mit den Brandenburger Symphonikern unter Michael Helmrath sowie mit der Pianistin Valeriya Myrosh eingespielt.

Die Vergabe des Preises knüpft an die ausgezeichnete Presse- und Publikumsresonanz an, die Asya Fateyevas Karriere seit dem Gewinn des Deutschen Musikwettbewerbs und seit der Veröffentlichung der CD im Januar 2016 antreibt.

Im Jahr 2013 hatte die Preisträger-CD des Deutschen Musikwettbewerbs „Uraufnahmen“ des Tubisten Andreas Martin Hofmeir die Jury des ECHO Klassik überzeugt und die Auszeichnung „Instrumentalist des Jahres“ erhalten.