Allgemeines

PopCamp

Bands mit „Tiefgang und Emotionalität“ - Die Musikerinnen und Musiker des PopCamp 2021 stehen fest

© Sandra Ludewig

Die Bands Anoki, Engin, Karo Lynn, Tilman und WEZN nehmen am PopCamp 2021 teil. Aus über hundert Bewerbungen ermittelte eine Fachjury im März zunächst neun Bands, die finale Entscheidung über die Teilnahme wurde nun bei einem Live-Audit mit Bühnenperformance und Jury-Gespräch getroffen. Die ausgewählten Musikerinnen und Musiker erhalten ein Jahr lang ein individuell abgestimmtes Band-Coaching und sind Teil der PopCamp Community.

Jens Eckhoff, Produzent und künstlerischer Leiter des PopCamp, sagt: „Ich freue mich persönlich sehr über unseren PopCamp-Jahrgang 2021. Es gab sehr viele tolle Bewerbungen. Anoki, Engin. Karo Lynn, Tilman und WEZN haben uns mit ihrem künstlerischen Tiefgang und der Emotionalität in ihrer Musik überzeugt.“ Das Juryteam bestand aus Bianca Hauda, Sandra Ludewig, Jens Eckhoff und Nicholas Müller. Den Vorsitz führte Prof. Udo Dahmen. Nach intensiver Vorbereitung und Sichtung von Live-Material, wurden Gespräche mit den zur Auswahl stehenden Bands geführt.

Entscheidend für die Wahl der Jury waren Kriterien wie Originalität, Entwicklungspotential und künstlerische Umsetzung. Im Rahmen der gemeinsamen Beratung zählte außerdem die Einschätzung, in wie weit das PopCamp in seiner Struktur mit gemeinsamen Arbeitsphasen inklusive Business- wie Kreativinhalten und professionellen Dozententeam aus der Musik-Branche den Musikerinnen und Musikern sowohl in ihrer Karriereplanung wie auch in ihrer persönlichen künstlerischen Entwicklung zur Seite stehen kann.

Das Förderprogramm wird in den nächsten Wochen individuell und bedarfsgerecht im Zusammenspiel zwischen Projektleitung und Bands ermittelt, in Rücksprache mit der künstlerischen Leitung wird anschließend das Dozententeam für den Jahrgang 2021 zusammengestellt. Die gemeinsamen Arbeitsphasen finden für je eine Woche im September und November statt. In welchem Rahmen Konzerte möglich sein werden, bleibt abzuwarten.

Nähere Informationen zu den Teilnehmerinnen und Teilnehmer des PopCamp 2021 hier:

Anoki // Hip Hop/Rap aus Berlin

ENGIN // Alternative/Independent aus Mannheim

Karo Lynn // Pop, Folk, Country aus Leipzig

Tilman // Pop, Alternative/Independent aus Bad Neustadt

WEZN // Pop aus Hannover

Kontakt:
Deutscher Musikrat gemeinnützige Projektgesellschaft mbH
Michael Teilkemeier, PopCamp
Tel.: 0228 – 2091 125
teilkemeier(at)musikrat.de

Deutscher Musikrat gemeinnützige Projektgesellschaft mbH
Dr. Anke Steinbeck, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0228 – 2091 165
steinbeck(at)musikrat.de