Allgemeines

#DMRBetterTogether

#DMRBetterTogether: Deutscher Chorverband

© Alexander Zuckrow

In der Reihe #DMRBetterTogether werfen wir heute wieder einen genauen Blick auf das facettenreiche Spektrum unserer Mitglieder. Zu ihnen zählt als einer von rund 100 bundesweiten Fachverbänden der Deutsche Chorverband (DCV) mit Sitz in Berlin. Gemeinsames Singen stiftet Zusammenhalt, trägt zur Persönlichkeitsentfaltung bei, fördert die Gesundheit – und verbreitet Freude! Mehr als fünf Millionen Menschen singen wöchentlich gemeinsam in Deutschlands Chören, und Chormusik in deutschen Amateurchören gehört seit 2014 zum Immateriellen Kulturerbe der UNESCO. Der DCV setzt sich dafür ein, diese wertvolle Tradition zu schützen und auch in Zukunft lebendig zu halten.

Rund eine Million Mitglieder in 15.000 Chören sind im DCV vertreten, der dem Chorgesang mit seinen 20 Mitgliedsverbänden und der Deutschen Chorjugend sowohl in der breiten Öffentlichkeit als auch bei Entscheidern aus Kultur, Politik und Gesellschaft eine starke Stimme gibt. Dafür arbeitet er vom Deutschen Chorzentrum in Berlin aus mit wichtigen kulturellen, gesellschaftlichen und politischen Partnern zusammen. Der DCV initiiert, gestaltet und organisiert dabei Projekte, Programme und Veranstaltungen für alle Altersstufen und unterstützt mit seinen Beratungs- und Serviceleistungen die haupt- und ehrenamtlich Engagierten im Chorbereich.

Mit seiner Initiative „Jahr der Chöre“ möchte der DCV im Jahr 2022 verstärkt auf die Anliegen der Chorszene aufmerksam machen und lädt dabei alle Chöre, Vereine, Verbände und chormusikalischen Institutionen dazu ein, sich anzuschließen und die eigenen Aktivitäten ebenfalls unter dieses Motto zu stellen. Auf der digitalen, bundesweiten Chorlandkarte, die im „Jahr der Chöre“ entsteht, wird sichtbar, wie groß und vielfältig die Chorlandschaft ist. Ob Männergesangverein, Vocal Band oder Kantorei: Alle können sich eintragen und die Karte weiter wachsen lassen. Bislang sind schon über 3000 Chöre verzeichnet. Chorsuchende und Interessierte können die Chöre zudem nach Art oder Genre filtern und sich so gezielt mit einem Ensemble in ihrer Nähe vernetzen.