Allgemeines

Forum Dirigieren

Dirigierkurs mit Marc Piollet - Vom 21. bis 26. Februar ist das Forum Dirigieren bei der Württembergischen Philharmonie Reutlingen

Kursleiter Marc Piollet Felix Broede

Kursleiter Marc Piollet war selbst Stipendiat des Forum Dirigieren und gewann 1995 die erste Ausgabe des Deutschen Dirigentenpreises. Nun gibt er seine Erfahrungen weiter. © Felix Broede

Das Forum Dirigieren ist vom 21. bis 26. Februar 2023 mit einem Dirigierkurs bei der Württembergischen Philharmonie Reutlingen zu Gast. Unter der Künstlerischen Leitung von Marc Piollet erarbeiten drei Nachwuchsdirigenten aus dem Förderprogramm des Deutschen Musikrates ein Konzertprogramm mit Werken von Blacher, Mozart und Brahms. Das Ergebnis wird in der Konzertreihe des Orchesters „Sonntags um elf“ am 26. Februar 2023 um 11 Uhr in der Stadthalle Reutlingen zu hören sein. Karten sind erhältlich u.a. unter www.wuerttembergische-philharmonie.de oder telefonisch unter 07121/82012-26.

„Die Kurse des Forum Dirigieren sind für die Württembergische Philharmonie Reutlingen ein fester Bestandteil ihrer Nachwuchsförderung“, sagt Cornelius Grube, Intendant des Orchesters. „Die jungen Dirigentinnen und Dirigenten erhalten bei uns die Möglichkeit sich auszuprobieren, weiterzuentwickeln und für ihren Berufsweg vorzubereiten, um später ihren Beitrag für die Orchesterlandschaft leisten zu können. Für die Konzertbesuchenden wird das Nebeneinander von drei Dirigenten besonders spannend zu beobachten sein.“

Kursleiter Marc Piollet war selbst Stipendiat des Forum Dirigieren und gewann 1995 die erste Ausgabe des Deutschen Dirigentenpreises (damals „Preis des Dirigentenforums“). Heute ist er ein international vielgefragter Dirigent, der sich über seine Konzerttätigkeit hinaus intensiv für die Nachwuchsförderung engagiert. „Es freut mich, inzwischen in der Position zu sein, den jungen Kolleginnen und Kollegen meine Erfahrungen weitergeben zu können und sie davon profitieren zu lassen.“

Teilnehmende:
Nicolò Foron
Mentored Conductor, Peter Eötvös / Chef Assistent des Ensemble Intercontemporain, Paris

Kens Lui
Korrepetitor mit Dirigierverpflichtung, Theater und Orchester Heidelberg

Jakub Przybycień
Chefdirigent der Zürcher Orchester Sozietät
 
Programm:  
                   
B. Blacher: Orchestervariationen über ein Thema von Niccolò Paganini
W.A. Mozart: Sinfonie D-Dur KV 385 „Haffner-Sinfonie“
J. Brahms: Sinfonie Nr. 3 F-Dur op. 90
 
Probenbesuche sind für Journalistinnen und Journalisten nach Absprache an folgenden Terminen möglich:

Mi, 22.02.2023              15:00 – 17:30 Uhr         
Do, 23.02.2023             10:00 – 12:30 Uhr, 15:00 – 17:30 Uhr         
Fr, 24.02.2023               10:00 – 12:30 Uhr, 15:00 – 18:00 Uhr         
Sa, 25.02.2023              10:00 – 12:30 Uhr         
 
Fotos können ebenfalls nach Absprache zur Verfügung werden.

Veranstaltungsorte:

Proben:
Württembergische Philharmonie Reutlingen
Marie-Curie-Straße 8, 72760 Reutlingen - Orschel-Hagen

Konzert:
Stadthalle Reutlingen, Manfred-Oechsle-Platz 1, 72764 Reutlingen
 
Deutscher Musikrat gGmbH
Lisa Valdivia, Projektkoordination & Redaktion
Tel.: 0228 – 2091 141, valdivia(at)musikrat.de

Dr. Anke Steinbeck, Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0228 – 2091 165, steinbeck(at)musikrat.de