Allgemeines

Bundesjugendchor

Bundesjugendchor und Nationaler Jugendchor Polen mit Konzerten beim Lausitz Festival in Deutschland und Polen

© Caroline Wiese

Der Bundesjugendchor und der Nationale Jugendchor Polen mit Anne Kohler © Caroline Wiese

Erstmals kommen die beiden nationalen Jugendchöre, der Bundesjugendchor und der Nationale Jugendchor Polen, zu einer Arbeitsphase und abschließenden Konzerten in Görlitz (26.08.), Wrocław (27.08.) und Kraków (28.08.) zusammen. Erstmals erklingen hier zahlreiche neue Werke aufstrebender polnischer Komponistinnen und Komponisten, wie das Auftragswerk „Spirit of Nature“ (Wesen der Natur) von Zuzanna Koziej sowie Werke deutscher Romantiker und Spätromantiker. Inhaltlich steht bei diesem grenzüberschreitenden und nachbarschaftlich-völkerverbindenden Projekt das vor allem auch für die junge Generation wichtige Thema Umwelt und Klima im Zentrum. Die künstlerische Leitung liegt zu gleichen Teilen bei den beiden Dirigentinnen der Chöre: Anne Kohler (BJC) und Agnieszka Franków-Żelazny (PNChM). Für den Bundesjugendchor ist es seit der Gründung des Ensembles 2021 durch den Deutschen Musikrat die erste Tour ins Ausland. Die Reise wird finanziell unterstützt durch das Goethe Institut.

Durch gemeinsame Proben, Konzerte und Workshops kommen die jungen Sängerinnen und Sänger beider Auswahlensembles über ihre Stimmen ins Gespräch. Musikalischer Dialog, aber besonders das gemeinsame Erarbeiten und Erleben von Chormusik während gemeinsamer Proben und Konzerte – auch über die jeweilige Sprache der Chöre –, stärkt den internationalen Zusammenhalt und eröffnet einen Möglichkeitsraum, der es erlaubt, Perspektiven zu wechseln und gegenseitiges Verständnis sowie das voneinander Lernen langfristig zu festigen. Das Konzertprogramm kreist um den Menschen und seine Beziehung zum Wald und zur Natur: Ein Thema, das besonders junge Menschen grenzüberschreitend beschäftigt.

Beide Chöre treten im Anschluss an die Arbeitsphase zweimal gemeinsam im Rahmen des Lausitz Musikfestivals auf, das sich in seiner Ausrichtung dem interkulturellen Dialog im deutsch-polnischen Gebiet der Lausitz verpflichtet sieht. So findet zunächst ein Konzert in Görlitz und anschließend eines in Wrocław im Nationalen Forum für Musik statt. Zum Abschluss der Zusammenarbeit konzertieren beide Chöre in der Philharmonie in Kraków.
 

Konzerte:
26. August 2022, 19.00 Uhr
Görlitz, Pfarrkirche St. Peter und Paul

27. August 2022, 19.00 Uhr
Wrocław, Nationales Musikforum
Bundesjugendchor und Nationaler Jugendchor Polens: Chorale Zweisamkeit der Natur
Bundesjugendchor

Anne Kohler Künstlerische Leitung
Nationaler Jugendchor Polens / Polski Narodowy Chór Młodzieżowy
Agnieszka Franków-Żelazny Künstlerische Leitung

28. August 2022, 18.00 Uhr
Kraków, Filharmonia im. Karola Szymanowskiego
Bundesjugendchor
Anne Kohler
Künstlerische Leitung
Nationaler Jugendchor Polens / Polski Narodowy Chór Młodzieżowy
Agnieszka Franków-Żelazny
Künstlerische Leitung

Kontakt:
Deutscher Musikrat gGmbH

Dr. Caroline Wiese, Projektleitung Bundesjugendchor
Tel: 0228 – 2091 108, wiese(at)musikrat.de
Deutscher Musikrat gGmbH
Sabine Siemon M.A., Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0228 – 2091 163, siemon(at)musikrat.de