Musikpolitik

Grünbuch

Mit dem Grünbuch „Was ist uns die Musik wert? Öffentliche Förderung in der Diskussion“ hat der Deutsche Musikrat einen breit angelegten öffentlichen und politischen Diskussionsprozess zur Zukunft der öffentlichen Musikförderung in Deutschland initiiert. Das Grünbuch richtet sich an politische Entscheidungsträger aller föderalen Ebenen, zivilgesellschaftliche Institutionen, Kultureinrichtungen und -Akteure sowie die musikinteressierte Öffentlichkeit.

Ziel des Grünbuches war es, vor dem Hintergrund der gesellschaftlichen Veränderungen die Bedeutung der öffentlichen Musikförderung für die Weiterentwicklung unserer Gesellschaft wieder stärker in das öffentliche Bewusstsein zu rücken sowie Fragen und Positionen zur öffentlichen Musikförderung zu bündeln. Der Deutsche Musikrat rief politische Entscheidungsträger, zivilgesellschaftlichen Organisationen, Kultureinrichtungen und -akteure sowie die musikinteressierte Öffentlichkeit auf, sich anhand des Fragekataloges an der Diskussion zu beteiligen

Stellungnahmen

Nachfolgend finden Sie einige Stellungnahmen zum Grünbuch des Deutschen Musikrates: