©BVR Photoproduktion Hanselmann

7. Internationales Seminar für Vocal Jazz und Populäre Chormusik vom 09.-16.07.2017, Bundesakademie Trossingen

Leitung: Dr. Matthias E. Becker


Dozenten:
Jim Daus Hjernøe: Royal Academy of Music in Aalborg/Aarhus, head of the Vocal Ensemble Department
Katarina Henryson: The Real Group
Matthias Becker: freelance
Reinette van Zijtveld-Lustig: Musikhochschule Würzburg
Michele Grifone: freelance

Termin:     Sonntag 09. Juli – Sonntag 16. Juli 2017

Ort/Unterbringung: Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen, Hugo-Herrmann-Straße 22, 78647 Trossingen, www.bundesakademie-trossingen.de

Veranstalter: Deutscher Musikrat, Deutscher Chorwettbewerb, Projektleiter: Helmut Schubach, www.deutscher-chorwettbewerb.de

Organisation: Herwig Barthes, Tel.: 0228-2091-151, barthes@musikrat.de

Literatur: Bitte besorgen Sie sich die Stücke eigenständig. Folgendes Repertoire steht bereits fest.

  • Katarina Henryson: Hellosong/Katarina Henryson, Mu ruoktu lea mu váimmus/Svante Henryson, Nature Boy/Anders Edenroth. Alle Stücke erhältlich bei www.ferrimontana.de

  • Matthias Becker: Secret of life/Jens Johansen, Believe it or not/Kerry Marsh, How sweet it is to be loved by you/Darmon Meader. Alle Stücke erhältlich bei www.ferrimontana.de.

  • Jim Daus Hjernøe: VINDO by Cosmos - a cappella/Jim Daus Hjernoe - Rock/Pop (Medium), Open Up The Red Box - a cappella/Jim Daus Hjernoe - Pop/Soul (Groovy). Alle Stücke erhältlich bei www.ferrimontana.de.

Kurssprachen: Deutsch, Englisch

Zielgruppe: Dieses Seminar ist ein Förderangebot, das sich an alle Leiterinnen/Leiter sowie Sängerinnen/Sänger von Jazz-/Pop-Chören richtet.

Kosten:
Sie können zwischen drei Paketen wählen:

  • Paket 1: Übernachtung mit Vollpension im Einzelzimmer, inkl. Teilnehmerbeitrag, 442,50€
  • Paket 2: Übernachtung mit Vollpension im Doppelzimmer, inkl. Teilnehmerbeitrag, 372,50€
  • Paket 3: Ohne Übernachtung/Frühstück, inkl. Mittag- und Abendessen, inkl. Teilnehmerbeitrag, 250€.

Die Kosten für An-/Abreise und Noten (bitte eigenständig besorgen) müssen von den Teilnehmenden getragen werden.

Hier finden Sie den kompletten Ausschreibungstext als pdf.

Dr. Matthias Becker

studierte Schulmusik (2. Staatsexamen), Dirigieren bei Helmut Rilling (KA), sowie Musikwissenschaft (Promotion). 1981 – 1992 Lehrtätigkeit an mehreren Universitäten und Musikhochschulen in Deutschland und europäischen Ausland. Inzwischen freiberuflicher Dirigent, Arrangeur, Juror und Berater bei internationalen Chorwettbewerben. Er ist 1. Preisträger beim Bundeswettbewerb Gesang in der Sparte Jazz, Dozent bei Chorleiterfortbildungen, Gastdirigent / vocal coach national und international namhafter Chöre / Ensembles sowie Herausgeber mehrerer Chorreihen bei diversen Verlagen.

Jim Daus Hjernøe

is Professor at The Royal Academy of Music in Aalborg/Aarhus and head of the Vocal Ensemble Department specialized in conducting jazz, pop, rock and improvisational art. Jim Daus Hjernøe has taught at many choral festivals around the world and has become a specialist in providing individualized instructions and group coaching’s specifically designed to enhance your talents and abilities. He is furthermore Artistic Director of ‘Aarhus Vocal Festival’.
www.voxnorth.dk/the-artistic-leader

Katarina Henryson

Since 1984, as one of the founding members of the vocal group The Real Group, Katarina has contributed to a unique ensemble. Her flexible alto and distinctive stage presence make her a cornerstone in the group, whose numerous recordings and countless international appearances have made it a Scandinavia model in the field of vocal music.Her experience as a workshop-leader with models for for choirs and vocal ensembles is as vast as the artistic career. Positive reinforcement and collective creativity are keywords in her practice of artistic leadership.
www.katarinahenryson.se

Reinette van Zijtveld-Lustig

Einzelstimmbildung, Chorisches Einsingen.
Die gebürtige Niederländerin lebt seit 1993 in Deutschland und arbeitet als Dozentin für Jazz-Gesang, Chorleitung, Fachmethodik und Ensembleleitung an den Hochschulen für Musik in Würzburg und Nürnberg. Jazz- und Chorworkshops in ganz Deutschland ergänzen ihre pädagogischen Tätigkeiten.

Michele Grifone

Stimmbildung.
Als ehemaliger Jazz-Gesangsschüler von Reinette van Zijtveld-Lustig an der HfM Würzburg hat er sein musikalisches Profil durch viele Workshops und Auftritte in ganz Deutschland geprägt. Bereits im Alter von 19 Jahren gewann er mit seinem Vokalensemble Epsiton die Meisterchorauszeichnung auf dem Sing und Swing Festival in Köln. Neben seiner Anstellung als Gesangspädagoge an der Schule für Darstellende Künste Dominik Heinz in Frankfurt ist er auch in diversen Folk-, Jazz- und Funkprojekten als Sänger, Gitarrist oder Pianist aktiv.