Jiggs Whigham gilt weltweit als einer der renommiertesten Jazzposaunisten, Bigbandleiter und Jazzpädagogen. Zurzeit leitet er die BBC Bigband in London und bis zum Sommer 2006 als "Professor auf Lebenszeit" die Abteilung für Popularmusik an der "Hanns Eisler" Hochschule für Musik in Berlin.

Jiggs Whigham war außerdem Leiter der Schweizer Radio Band (Radio DRS) von 1984 bis 1986. Von 1995 bis 2000 war er Dirigent und künstlerischer Leiter der Berliner Radio Big Band (RIAS Big Band Berlin). Als Posaunist spielte er u.a. im Glenn Miller Orchestra, bei Stan Kenton sowie in den Bigbands von Kurt Edelhagen, Count Basie, Peter Herbolzheimer und in der WDR Bigband.

Martin Gerwig ist bereits seit dem Seminar 2007 als Assistent dabei. Er wird auch 2019 auf die individuellen Probleme der Teilnehmer eingehen. Seit 2003 leitet der studierte Jazztrompeter die Uni Big Band in Berlin.