Gemeinsame dirigiertechnische Grundlagenschulung, Sonntag bis Mittwochmittag

Beschäftigung mit dirigentischer Grundlagentechnik. Der Unterricht erfolgt im Plenum sowie in Kleingruppen. Einzelberatung und -Unterricht findet nach Rücksprache statt.

  • Körpertraining (Stand, Atmung, Bewegung, Singen)
  • Schlagtechnik-Grundlagen („Dirigierapparat“, Schlagarten, Taktfiguren etc.)
  • Schlagtechnik-Anwendung (praktische Übungen z.B. Rezitativdirigieren, Einstudierung, Gruppenimprovisation etc.)
  • Erläuterungen zu Probentechnik, Partiturlernen, Partitureinrichten etc.



Literatur Grundlagenschulung (Plenum):

Grundlagenseminar (Plenum/ alle Fachgruppen)

  • G. Fr. Händel, Messias  Rezitative: Nr. 27 "Thy rebuke...", Nr. 45 "Behold,...", Nr. 4 "Thus saith the Lord".
    (Angaben Edition Peters/ auch andere Ausgabe möglich/ Sprache Deutsch oder Englisch. Es genügt ein Klavierauszug)
  • Joh. Seb. Bach, Matthäus Passion: Nr. 3 Choral "Herzliebster Jesu", Nr. 10 Choral "Ich bin's, ich sollte büßen", (Angaben NBA Bärenreiter)
  • E. Grieg, Zwei elegische Melodien op. 34, Partitur Eulenburg o.a.
  • Pierre Kuijpers, Übungsstücke aus "The Art of Conducting", (werden als Arbeitsblatt zur Verfügung gestellt)
  • Leonard Bernstein, Westside Story Nr.10/ 13a-13c+13e, (Klavierauszug reicht aus)