7. Seminar für Big Band-Leiter mit Jiggs Whigham und Martin Gerwig vom 18.-23.04.2017 in Bonn

Die siebte Auflage des erfolgreichen DOW-Big Band-Leiter Workshops findet 2017 mit Jiggs Whigham in Bonn satt.

Die Teilnehmer werden wie gewohnt optimale Bedingungen vorfinden und die Möglichkeit bekommen, mit zwei Big Bands (Jugendliche und Erwachsene) zu proben. Gastgeber werden die B4 Bigband der Musikschule Bonn und die Almost Famous Bigband des Amos-Comenius-Gymnasiums unter der Leitung von Christoph Müller sein.

Unser Kurs ist ein Förderangebot, das sich an alle interessierten Big Band-Leiterinnen und -Leiter richtet. Jiggs Whigham gehört zu den weltweit renommiertesten Jazzposaunisten, Bigbandleadern und Jazzpädagogen. Martin Gerwig wird wie bei den vorangegangenen Seminaren wieder auf individuelle Probleme und Bedürfnisse der Dirigenten eingehen. Beide Big Bands werden die ganze Zeit als Workshop-Ensembles zur Verfügung stehen.

Veranstalter:
Deutscher Musikrat, Förderungsprojekt Deutscher Orchesterwettbewerb,
Projektleiter: Helmut Schubach
Organisation: Herwig Barthes (Projektbüro DOW, Durchwahl 0228/20 91-151), barthes(at)musikrat.de

Als Teilnehmerbeitrag sind 200 € für die aktive oder 150 € für die passive Teilnahme mit der Anmeldung auf das unten angegebene Konto zu überweisen.

Volksbank Bonn Rhein-Sieg eG, IBAN DE71 380 601 862 010 942 015 – BIC GENODED1BRS. Unter Verwendungszweck tragen Sie bitte Ihren Namen und den Zusatz DOW Big Band Workshop 2017 ein.

Anmeldeschluss 01.03.2017.
Ihre Überweisung sollte spätestens an diesem Tag auf unserem Konto eingegangen sein. Erst dann gilt die Anmeldung als verbindlich. Die Vergabe der aktiven und passiven Teilnehmerplätze richtet sich nach dem Eingang Ihrer Überweisung.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Hier finden Sie die komplette Ausschreibung als pdf.

Hier finden Sie den Zeitplan als pdf.